DE   FR   EN
ITSA | Inter-Translations SA
ITSA | Inter-Translations SA
head

Von Sprache zu Sprache.
      Von Mensch zu Mensch.

Wir verbinden für Sie Welten – seit 1974

Head small

Von Sprache zu Sprache.
      Von Mensch zu Mensch.

Firmengeschichte seit 1974

4. Juli 1974

Gründung der «Inter-Translations SA Dr. Pierre R. Zaugg, Übersetzungen in 44 Sprachen». Interessant: Das Büro selbst existierte bereits seit einigen Jahren, wurde aber von Dr. Zaugg als PR-Büro geführt. Erst im Jahre 1974 erfolgte die Umwandlung in ein Übersetzungsbüro, da aufgrund der damaligen Krisenzeit die Nachfrage nach Übersetzungen grösser war als die nach PR.

1986

Mit der Anschaffung des ersten Computers wurde bei ITSA bereits Mitte der Achtzigerjahre das digitale Zeitalter eingeläutet. Was heute Usus ist, war damals noch eine echte (und vor allen Dingen kostspielige) Rarität.

31. Januar 1989

Übernahme der Geschäftsleitung durch Danielle Cesarov-Zaugg.

1994

SQS-Zertifizierung nach ISO-9002, als erstes Übersetzungsbüro in Europa.

1996

ITSA hinterlässt erste Spuren im Internet und nutzt fortan dieses Medium intensiv zur Kommunikation und zur Recherche, zum Datenaustausch und zum Aufbau neuer Netzwerke. Erinnerungen Beteiligter zufolge sollen damals nach jedem erfolgreich erfolgten E-Mail-Versand interne Jubelstürme ausgebrochen sein.

2002

Ausbau des Leistungsangebotes: ITSA erweitert die traditionelle Angebotspalette kontinuierlich um diverse Zusatzdienstleistungen: TMS (Translation-Memory-Systeme), Multimedia, Consulting und Dolmetschen kommen neu hinzu.

2004

Grosses Fest zum 30-Jahr-Jubiläum im Restaurant zur Äusseren Enge in Bern mit 200 geladenen Gästen. Höhepunkt: Die Mitglieder von ITSA covern den Song «YMCA» der Village People. Das Videoband dieser aussergewöhnlichen Performance wird (glücklicherweise) entwendet und bleibt (ebenso glücklicherweise) bis zum heutigen Tage verschollen.

2007

33-Jahr-Feier im Stufenbau in Ittigen. Das Schnapszahljubiläum läuft unter dem Motto «je schriller, desto besser» und ist bis zum heutigen Tage noch tief in den Herzen und Köpfen aller Teilnehmer verankert.

2014

Neuer Firmenauftritt zum 40-Jahr-Jubiläum und Übergabe der Geschäftsleitung von Danielle Cesarov (neu Verwaltungsratspräsidentin). Neu treten Karin Grütter, Jürg Weber und Filip Cesarov in ihre Fussstapfen und leiten die Geschäfte zu dritt. Aus der ehemaligen Einzelfirma ist heute ein Unternehmen mit zehn fest angestellten Mitarbeitern am Firmensitz in Bern und etwa 200 externen Fachkräften (Übersetzer, Dolmetscher, Sprachlehrer und DTP-Spezialisten) entstanden.